Die Chiropraktik  e e Behandlungsmethode mit dem Ziel, Funktionsstörungen an den der Bewegung și Stützung des menschlichen Körpers dienenden Körperteilen, de Wirbelsäule, zu finden und zu beseitigen. [1] Dabei werden sowohl das gestörte als auch die Verschiebung berücksichtigt. Wirksamkeit und Wissenschaftlichkeit der Methode sind umstritten. [2]

Ursprünglich wurde in der im 19. Jahrhundert von begründeten Chiropraktik die verschiedene vertreten Aceste, dass, auch nicht- Krankheiten durch eine Fehlstellung der Wirbelgelenke verursacht wurden und dementsprechend durch eine Korrektur manipulare ( manipulare ) der Fehlstellung geheilt werden könnten. Diese Ansicht widerspricht modernen Erkenntnissen der Anatomie, Physiologie și Pathologie des Menschlichen Organismus. Schweizerische Chiropraktoren-Gesellschaft, fokussiert die Chiropraktik nur noch auf die Behandlung von „funktionellen, reversiblen Störungen des Bewegungsapparats“. [3]